AD-Nutzer mit Hilfe von PowerShell und einer CSV-Datei erstellen

Schritt 4: Prüfen, ob die AD-Accounts angelegt wurden.

Im gewählten AD-Ordner sind (nach einem Refresh der Ansicht) die AD-Accounts aus der CSV-Datei nun enthalten.

Schritt 4: Prüfen, ob die AD-Accounts angelegt wurden.

Im gewählten AD-Ordner sind (nach einem Refresh der Ansicht) die AD-Accounts aus der CSV-Datei nun enthalten.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>